Kreismeisterschaften am 12.01.2020 in Kerpen

Kreismeisterschaften 2020 in Kerpen

Am 12. Januar fand mit den Kreis­meister­schaften in Kerpen für die SG Rhein-Erft-Köln der erste Wettkampf im neuen Jahr statt. Dabei nahmen Schwimmerinnen und Schwimmer aus allen Wettkampfgruppen (A-E) teil.

Zur Freude der Trainer wurden viele neue Bestzeiten aufgestellt.  Dies zeigt, dass sich das regelmäßige Training (auch in den Weihnachtsferien) auszahlt. Außerdem wurden zahlreiche Medaillen, sowie Titel erschwommen:

  • 43 Goldmedaillen (34 Jahrgangs­titel, 9 Titel in der offenen Klasse)
  • 16 Silbermedaillen (davon eine in der offen Klasse)
  • 28 Bronzemedaillen (davon 9 in der offenen Klasse)

Daneben ist noch positiv anzumerken, dass einige Teilnehmer sich getraut haben, noch nie geschwommene bzw. längere Strecken zu schwimmen, und so neue Erfahrungen sammelten. Hier konnten sie sich vor allem auch an den Aktiven der A-Mannschaft orientieren, die schon viel Wettkampf­erfahrung haben und für die die Kreis­meisterschaft ein Trainings­wettkampf war.

Insgesamt waren die Kreismeister­schaften ein gelungener Start ins neue Jahr und wir sind gespannt auf die nächsten Wettkämpfe.

Wettkampfbilder|  Protokoll

Zurück