Nachtrag:

Int. Schwimm-Meeting, 11./12.03.2017 | Mönchengladbach
NRW Lange Strecken, 18./19.03.2017 | Bochum

Catharina Fecke und Linda Röggener
Catharina Fecke (kinks) und Linda Röggener (rechts)

In den vergangenen zwei Wochen starteten die Aktiven des A-Teams beim Schwimm-Meeting in Mönchen­gladbach und bei den NRW-Meister­schaften über die lange Strecken in Bochum.

Die Ergebnisse waren durch krankheits­bedingte Ausfälle und Trainings­rückstände noch durch­wachsen, 2 Schwimmerinnen zeigten aber bereits Top­leistungen:

Catharina Fecke (Jg. 2003) schwamm bei den NRW-Meisterschaften über 800m Freistil mit toller neuer Bestzeit (9:50,32min.) auf den Bronze-Rang. Damit platzierte sie sich auch zum ersten Mal im „Pool of Fame”, unserer Liste der Vereins­rekorde.

Linda Röggener (Jg. 2004) erzielte beim Schwimm-Meeting in Mönchen­gladbach u. a. über 100m und 200m Brust neue persönliche Best­leistungen (1:23,55min./2:56,07min.) und siegte damit in ihrem Jahrgang. Damit kann sie sich weiter Hoffnungen auf ihre erste Qualifikation für die Deutschen Jahrgangs­meisterschaften machen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Protokoll NRW Lange Strecken

Protokoll Schwimm-Meeting Mönchengladbach

Zurück